Montag, 19. Januar 2015

[Montagsfrage] Unzufriedenstellendes Ende

von Buchfresserchen.
Mit welchem Ende einer Geschichte warst du zuletzt gar nicht einverstanden und warum?

Ich hab in den letzten Monaten ein viel zu gute Bücherauswahl getroffen;P Klingt total doof, aber richtige Enttäuschungen waren echt nicht dabei. 
Frustrierend fand ich allerdings "Im Herzen die Gier" Band 3 aus der Reihe von Elizabeth Miles. Der Ansatz war einfach so gut, aber meiner Meinung nach hat die Autorin auch sehr viel Potential verschenkt. Wenn man schon mythologischen Wesen in seine Geschichte einbaut, dann hätte ich gern früher oder später auch Hintergrundwissen dazu. Und es hätte mir wirklich gereicht am Schluss noch mehr Input diesbezüglich zu bekommen. Aber so war mir das einfach nicht genug. Der Abschluss-Band war okay, aber so richtig zufrieden gestellt hat er mich nicht. Echt schade! Man bekommt eben nicht immer alles was man haben will;)

Liebe Grüße und eine gute Woche wünsch ich euch, 
Eli

Dienstag, 6. Januar 2015

[Gesucht] Personalisiertes Kinderbuch

Hallo ihr Lieben!

Heute melde ich mich mal mit etwas ganz anderem. Und zwar hat meine kleine Nichte Ende Januar ihren 3. Geburtstag. Man sagt doch immer am Erwachsenwerden der Kinder, merkt man sein eigenes Alter... Eben noch Baby und jetzt wird sie schon 3 - wie kann da nur sein!? Aber darum soll´s ja absolut nicht gehen;D
Glücklicherweise ist sie auch schon ein kleiner Bücherwurm und nun kam uns die Idee nach einem personalisierten Kinderbuch zu suchen. Gehört habe ich davon schon mal, aber habe keine Ahnung, was es da alles gibt.

Nun meine Frage: Kennt ihr einen der Anbieter? Was könnt ihr empfehlen? Wovon habt ihr vielleicht schon mal gehört?

https://www.lostmy.name/de

Wir haben uns gestern mal lostmy.name.de angesehen, was recht süß gemacht ist. Aber ich dachte vielleicht besteht die Chance, dass einer meiner Leser noch einen besser Tipp geben kann, ihr Lostmy.name kennt oder mit anderen Anbietern Erfahrungen habt. Und wenn nicht: wie findet ihr die Idee und Aufmachung? Kanntet ihr sowas schon?

Liebste Grüße, 
Eli

Montag, 5. Januar 2015

[TAG] Sisterhood of the World Bloggers

Hallo ihr Lieben!

Ihr wisst, wenn ich die Zeit habe, mache ich gern auch mal bei TAGs mit. Dieses Mal wurde ich sogar getaggt;D Nämlich von der lieben Theresa von Theresas Bücherschrank. Vielen Dank nochmal, dass du an mich gedacht hast! =)



1) Euer Lesehightlight aus dem Jahr 2014? Welches Buch könnt ihr allen Lesern dringend empfehlen?

Ich hatte in 2014 gleich 15 Highlights von denen ich euch in >>diesem Beitrag<< berichtet hatte. Wenn ich da jetzt eine dringende Empfehlung auswähle, entscheide ich mich für...."Bis zum letzten Tropfen". Es ist nicht vielleicht das beste Buch überhaupt, aber(!) ich finde die Thematik der Wasserknappheit nicht ganz unwichtig und die wird hier einfach spannend in einem Jugendbuch verpackt. Also lest mal rein, ob es euch gefallen könnte;)

2) Schreibst du ab und zu selbst?

To Do und Einkaufslisten, die ich Zuhause vergesse, aber ansonsten eigentlich nicht;D

3) Welche Gabe besäßt du gerne?

Puh das ist eine gute Frage. Ich mache meine Aufgaben sehr gewissenhaft, aber auch seeehr langsam. Von daher wäre Geschwindigkeit oder die Zeit anhalten ganz gut.

4) Wie lange brauchst du durchschnittlich für das Verfassen einer Rezension?

Das kommt drauf an, ob ich schon vorbildlich während des Lesens Stichpunkte gemacht habe. Wenn ich das nicht getan habe, brauchen wir gar nicht erst anfangen darüber zu reden. Denn dann brauche ich eine halbe Ewigkeit. Ansonsten dauert das bestimmt eine Stunde!? Ich hab noch nie so auf die Uhr geguckt...

5) Welche Genres liest du prinzipiell am liebsten?

Jugendbücher aus dem Bereich Fantasy, Dystopien, gern auch Sci-Fi, wenn es nicht too much ist.

6) Was darf deiner Meinung nach bei einem guten Buch auf keinen Fall fehlen?

Sympathische Charaktere, in die man sich gut einfühlen kann und ein schöner Spannungsbogen!

7) Hast du einen Lieblingsautor/Lieblingsautorin?

Wenn es um Kinderbücher geht Cornelia Funke. Bei Jugendbüchern Rainer M. Schröder, John Green, Morton Rhue/ Todd Strasser, Kerstin Gier, und einige mehr, die mir spontan nicht einfallen wollen.

8) Schaust du auch gerne Serien? Wenn ja, welche?

Oh ja! Ich habe immer so meine Phasen in denen ich sehr viel gucke. Dauerbrenner ist Supernatural. Das macht einfach Spaß und ist abwechslungsreich. Mal ist eine Folge gruselig, dann eher witzig.

9) Wo kannst du am besten lesen? Liest du lieber, wenn du alleine bist oder wenn auch andere Lesende mit dir in einem Raum sind?

Am liebsten lese ich in meinem Bett. Da ist es gemütlich, ich kann mich einkuscheln und mich nervt in den seltensten Fällen jemand. Mich stört es inzwischen nicht mehr an öffentlichen Plätzen zu lesen, ganz besonders wenn das Buch gut ist. Dann kann es aber auch sein, dass ich ausversehen zu weit fahre, so wie neulich vor Weihnachten:D Deswegen doch lieber daheim.

10) Was würdest du dir für das Jahr 2015 wünschen?  

Aus meinem derzeitigen Tief herauszukommen, alles etwas positiver zu sehen und mehr lachen zu können! Und lesetechnisch: einfach weiterhin gute Bücher zu lesen. Aber da mein SuB gerade gespickt ist mit tollen Büchern, sollte zumindest das kein Problem sein.

Liebste Grüße,
Eli

Sonntag, 4. Januar 2015

[Instagram] Meine Hommage an Bücher ...in Bildern

Hallo ihr Lieben!

Bei Instagram haben sich mal wieder ein paar - wie ich finde - schöne Bilder angesammelt. Nach wie vor finde ich, dass meine Anmeldung bei Instagram zu einer der besten Entscheidungen in 2014 gehören, was den Freizeit-Bereich angeht. Ich liebe es zu Fotografieren! Es entspannt, so wie das Lesen und ist doch so anders. Nun leider macht mir das graue Wetter im Winter etwas zu schaffen, da das Licht zum Fotografieren eine Katastrophe ist. Aber was soll´s... die Tage werden ja schon wieder länger, also dauert es hoffentlich nicht wieder so lange, bis es einen nächsten Beitrag mit Fotos gibt.


Die letzten Blumen aus unserem Garten habe für den #FloweryBooks TAG genommen. Wer die Geschichte kennt, weiß, dass Heidekraut passender gewesen wäre, da die Geschichte in der Lüneburger Heide spielt. Aber man hat eben nicht immer alles da.

Dies ist der #Bookcrown TAG. Natürlich mit meiner geliebten Uhr;)


Ja ich bekenne mich - irgendwann in den letzten Monaten hatte ich mal sowas wie eine Sucht nach InstagramTAGs. Buch + Halskette =  #BookAndNecklace TAG.

Passenderweise geht es mit Schmuck weiter. Hier hätten wir den #BookAndRing TAG.


Hierzu gibts eigentlich nicht viel zu sagen. Ich habe ein Notizbuch für neue Blog-Ideen und dazu gehört auch der ausgedruckte Lesbar-Header. Ich hatte verschiedene Größen ausgedruckt und dieser "steht" nun im Bücherregal:) 


Mit der Grischa-Trilogie habe ich noch so einiges vor, was Fotos angeht. Denn sie sind viel zu schön, um sie einfach nur im Regal zu lassen, oder?  #CubeOfBooks TAG


Die Widmung aus "Die Flammende" von Kristin Cashore ist eine der Schönsten, die ich je gelesen habe! Achtet ihr auch auf Widmungen oder überblättert ihr diese?


"Mockingjay Teil 1" was für eine Verfilmung! Noch Tage danach hatte ich "The Hanging Tree" im Ohr. Und kaum hatte ich es vergessen, kam es im Radio. Ja - es gibt nun tatsächlich einen Remix!


Es sind leider nicht allzu viele Bilder, aber ich hoffe euch haben sie trotzdem gefallen!? Welche Hobbys habt ihr eigentlich noch neben dem Lesen?

Einen wunderschönen Sonntag,
Eli

Samstag, 3. Januar 2015

[Monatsfavoriten] Dezember - Was für ein Monat!

Hallo ihr Lieben!

Unerwartet gut war mein Lesemonat Dezember! Zustande gekommen aus einer Kombination von Weihnachtsbüchern, die allgemein ja eher dünner sind und Büchern mit Suchtfaktor, die sich in wenigen Tagen weglesen. Und mein eReader, den ich zu Weihnachten bekommen habe, hat auch noch dazu beigetragen. Auf jeden Fall war es mal wieder ein Monat mit sehr guten Geschichten, so dass es gleich 6(!) Mal 5 Sterne regnete. Und gerade Platz 1 und 2 liegen so dicht aneinander - ich konnte mich nur schwerlich entscheiden.

1. Platz - Onyx Schattenschimmer: Die Fortsetzung von Obsidian hat mir richtig gut gefallen. Besser als Band 1, weil man bereits vertrauer war mit den Charakteren und zudem wurde es durch neue "Gegenspieler" noch viel spannender. Für mich war das dann der perfekte Einklang zwischen Liebe, Freundschaft, neuen Rätseln und Action. Achso und ich habe Obsidian& Onyx eigentlich auf Englisch gelesen, aber ich bin kein Fan von den Covern, während die dt. Cover richtig toll aussehen. Lesen ließ es sich aber ganz einfach und ich werde auch auf Englisch weitermachen. >>Lovelybooks<<
5/5 

2. Platz - Wer die Lilie träumt: Ich war sofort wieder drin in der Geschichte von Blue & den Jungs und es hat mir wieder ausgesprochen gut gefallen. Es ist manchmal kurios, hat aber gerade dadurch etwas Eigenes. Sprich es ist so, wie im ersten Teil;) Und da alle Charaktere nicht auf den Kopf gefallen sind und schrullig wie eh und je sind, ergeben sich zwischendurch auch wieder lustige Szenen. Außerdem ist mir wieder Maggie Stiefvaters Schreibstil aufgefallen - ich liebe ihn! >>Lovelybooks<<
5/5

3. Platz - Wie Julian es sah: Dies ist ein eShort zu R.J. Palacios "Wunder", von dem sehr viele begeistert waren - mich eingeschlossen. Julian war der fiese kleine Junge, der es Auggie in der Schule durch sein Mobbing schwer gemacht hat. Nun erfahren wir also mehr über ihn und es lohnt sich wirklich diesen kleinen Exkurs zu machen. Wenn ihr Wunder gelesen und geliebt habt, überlegt nicht lange und lest es einfach!;) >>Lovelybooks<<
5/5

Die restlichen Bücher im Dezember:
 
Hinter verzauberten Fenstern von Cornelia Funke 5/5
Cornelia Funke ist meine liebste Autorin aus Kindertagen und obwohl ich nicht mehr zur Zielgruppe dieser Geschichte gehöre, fand ich sie wirklich süß! Es bringt Weihnachtsstimmung und lässt einen Bilder-Adventskalender mehr wertschätzen, obwohl dieser magische Teil in Wirklichkeit natürlich nicht

Das Fest von John Grisham ★☆ 4/5
Ist auf jeden Fall auch ein nettes Buch für die Weihnachtszeit. Der Stress, die Vorbereitungen, erleuchtete Straßen durch Weihnachtsschmuck - das alles kommt perfekt zusammen und wird noch besser& lustiges dadurch, dass Luther & Nora Weihnachten ausfallen lassen wollen und sich stattdessen auf ihren Karibik-Urlaub vorbereiten. Ich hätte es noch viel besser gefunden, wenn mir auf Seite 28 nicht aufgegangen wäre, dass ich den Film (Verrückte Weihnachten) schon kenne;)

Obsidian #1 von Jennifer L. Armentrout 5/5 
Anfänglich etwas skeptisch, hat sich das ziemlich schnell gelegt und ich konnte nicht mehr genug von Katy und Deamons Wortgefechten bekommen! Und mit Katy als Buchbloggerin kann man sich gut identifizieren und sie ist sympathisch. Deshalb war klar, dass ich ganz schnell Band 2 brauche...

Lindbergh von Torben Kuhlmann 5/5
Ist eigentlich ein Kinderbilderbuch, aber auch für die Größeren ein wahrhafter Schatz. Ich liebe dieses Buch! Die Geschichte ist sehr süß und die Zeichnungen ein Traum. Die Idee dahinter ist, dass eine kleine Maus den jungen Charles Lindbergh dazu inspiriert das erste Flugzeug zu bauen. An den Bildern mag ich vor allem dieses nostalgische Aussehen...
 
>>Mehr Bilder<<

Selection von Kiera Cass3/5
Um ehrlich zu sein, habe ich von Kiera Cass das bekommen, was ich anhand des Klappentext erwartet/ befürchtet habe. Die Geschichte ist ganz nett, wobei auch ich nicht um den Gedanken herum kam, dass es sich hier um Panem meets Der Bachelor handelt. Für zwischendurch fand ich es ganz nett, aber mehr auch nicht. Dafür es mir zu vorhersehbar und oberflächlich. Außerdem ist bei mir weder der Funke für Maxon noch für Aspen übergesprungen.


Ausblick für Januar/ 2015:

Ich habe mich nun auch bei der Goodreads Reading Challenge festgelegt. In 2015 möchte ich 48 Bücher lesen. Am liebsten würde ich mir natürlich viel mehr vornehmen, aber man muss ja auch realistisch bleiben bzw. ich möchte mich dieses Jahr einfach nicht selbst stressen. Wie komme ich also nun auf 48? 4 Bücher pro Monat halte ich einfach für gut machbar und deswegen wird auch nicht aufgerundet. Und wenn ich eben doch mehr schaffe, kann ich mich freuen:)
Gestern habe ich mein erstes Buch "The Duff" beendet und fand es besser als erwartet. Nun lese ich "Throne of Glass", da es mir auf Instagram empfohlen wurde. Ich bin noch nicht so richtig drin, aber mal gucken, was noch so passiert. Ansonsten bin ich gerade mit der Fülle an guten Büchern auf meinen SuB absolut überfordert;P Keine Ahnung also, was ich als nächstes lese...

Ich wünsche euch einen guten Lesestart im Januar,
Eli

Freitag, 2. Januar 2015

[Neulinge] Geburtstags- und Weihnachtsgeschenke

Hi liebe Bücherfreunde!

Normalerweise kann man es ja kaum abwarten seine neusten Schätze in einem Neuzugänge-Post zu zeigen - und versteht mich nicht falsch, denn das war auch bei diesen Büchern nicht anders, aber es zeugt davon, wie wenig Zeit ich hatte. Das hole ich jetzt also hiermit nach und bin gespannt, was ihr zu den Büchern sagt.

Anfang November gab es nach ewig langer Durststrecke wieder Neulinge, da ich Geburtstag hatte. In gewohnter Manier hat die Familie eine Wunschliste von mir gereicht bekommen, auf der die "dringendsten" Anwärter für meine Sammlung standen. Und das ist nun also das Ergebnis:

Endlich kann ich "Die Bestimmung" beenden. Ich dachte ich leihe mir den letzten Band bei einer Freundin aus, aber a) liest sie es momentan selbst & es kann noch etwas dauern und b) wollte ich die Trilogie schon gern komplett haben. Nun steht dem also nichts mehr im Wege.

Eine wirkliche Schönheit ist "Grischa - Eisige Wellen" - allein die Cover dieser Trilogie sind so toll und ausnahmsweise mal viel besser als die Originale. Die liebe Elif ist Schuld;P, dass ich mir von meiner Oma den zweiten und dritten Band gewünscht habe. Und wenn es mir nur halb so gut gefällt, wie ihr, werde ich es nicht bereuen;)

Letztes Jahr im Juli habe ich den ersten Vollendet-Band gelesen und war beeindruckt von dieser Geschichte. Und ich weiß, dass ich damals noch durchaus mehr Potential gesehen habe, weshalb ich natürlich ganz stark hoffe, dass Band 2 und 3 mich geradezu umhauen!
Gone Girl habe ich bei Silke gewonnen und ich bin echt happy, dass ich es nun doch besitze:) Bin schon sehr gespannt und sobald ich das Buch gelesen hab, werd ich wohl auch gleich den Film gucken.

❄  ❄  ❄

Dann gab es Anfang Dezember eine tolle Aktion von Blogg dein Buch auf Instagram. Man musste lediglich ein Bild posten und mit dem #geschenkedezember und #bloggdeinbuchversehen und schon war man drin im Lostopf. Ohne große Hoffnungen habe ich mitgemacht und war umso überraschter als ich benachrichtigt wurde. Und dieses süße Paket kam an:

Und da waren wirklich einige süße Dinge drin: Schoki von Ritter Sport, "Verküsst & zugenäht", ein Tee-Ei und ein Eulen-Taschenwärmer. Alles tolle Sachen für den Winter! Das Tee-Ei musste ich mir erstmal genauer anschauen, um festzustellen was es überhaupt ist:D Als leidenschaftlicher Teetrinker ist das eine wirklich tolle Sache, denn weil das grüne aus Silikon ist, wird es auch nicht heiß und man kann es wunderbar aus der Tasse holen. Der Taschenwärmer ist auch praktisch und auch auf das Buch bin ich neugierig. Ab und zu dürfen es auch bei mir solche kitschigen Liebesgeschichten sein;)
 
 ❄  ❄  ❄

Zu guter Letzt zu Weihnachten. Auf den Vorschlag meiner Schwester hin haben wir beschlossen uns dieses Jahr den Shopping-Stress zu sparen und uns nichts zu schenken. Hörte sich damals ganz gut, allerdings würde ich das nicht nochmal machen. Mir muss nichts geschenkt werden, aber mir hat es wirklich sehr gefehlt andere zu beschenken und eine Freude zu machen.
Und was soll ich euch sagen: der Weihnachtsmann existiert eben doch, weswegen ich trotzdem etwas bekommen habe xD Meine Eltern ging es wohl ähnlich wie mir und deswegen haben meine Schwester und ich jeder eine Sache bekommen.

Somit gehöre nun auch ich zu den eBook-Reader Besitzern♡ Bisher habe ich ja immer auf meinem iPod gelesen. Problem ist, dass die Batterie dadurch extrem schnell leer ist und wie oft hätte ich auf dem Heimweg in der Bahn am liebsten aufgeschrien, weil der Bildschirm an der spannendensten Stelle schwarz geworden ist. Nun besitze ich den Kobo Glo und bisher bin ich zufrienden. Ich muss nicht ständig laden und er liest das epub Format, wodurch ich weiterhin die eBooks aus der Onleihe lesen kann.
Und wie schon erwähnt: von meiner Oma habe ich mir die beiden Grischa-Bände gewünscht und zu Weihnachten habe ich dann "Grischa - Lodernde Schwingen" endlich in meinen Händen halten können.

Kennt ihr schon irgendein Buch? Was macht euch auch neugierig und welche Bücher sind bei euch frisch eingezogen??

Liebste Grüße,
Eli

[Beendet-Tweets] Meine letzten Bücher in 2014

Hallo und herzlich willkommen im neuen Jahr!

Es wird war mal wieder ganz dringend Zeit für eine neue Runde "Beendet-Tweets", die Rubrik in der ich euch kurz präsentiere, was ich nach dem Beenden über die Bücher gedacht hab. 
Das sind jetzt die Bücher aus dem November und Dezember, wobei ich es bei 3 Büchern leider vergessen habe. Ich hoffe das geht in Zukunft mehr in meine Routine über, so dass ich es wirklich für jedes Buch mache:)

































Bis dann,
Eli