Sonntag, 27. Oktober 2013

[Leserunde] Panem - Gefährliche Liebe #4

"Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe"
Abschnitt #4 - Kapitel 22 bis 27.

[Leserunde] Panem - Gefährliche Liebe #1
[Leserunde] Panem - Gefährliche Liebe #2
[Leserunde] Panem - Gefährliche Liebe #3



Da dies eine Leserunde ist und wir Abschnitt für Abschnitt lesen und durchsprechen, kommt es natürlich auch zu Spoilern. Wenn ihr also den zweiten Band der Panem Trilogie noch nicht gelesen habt, würde ich vom Lesen dieser Posts abraten;) [Achtung Spoiler!]

Zusammenfassung des Abschnitts

Immer noch an der Seite von Finnick, stellen sich Katniss und Peeta den Gefahren der Arena. Doch nicht nur Finnick scheint sie weiterhin zu beschützen. Als sie von Affen-Mutationen angegriffen werden, wirft sich die Morfixerin aus Distrikt 6 zwischen einen Affen und Peeta und wird dabei selbst lebensgefährlich verletzt. Wenig später tauchen auch Johanna, Wiress und Beetee auf.
Mit Wiress Hilfe entdeckt Katniss endlich, dass die Arena eine Uhr ergibt und in 12 verschiedene Sektoren eingeteilt ist. Und jeder der Sektoren hält alle 12 Stunden etwas parat, wie den giftigen Nebel, die Affen-Mutationen, Schnattertölpel, Blutregen, usw.
Bei einem Angriff der Karrieros wird Wiress getötet. Aber auch Gloss und Cashmere überleben dieses Manöver nicht und so bleiben nur noch die Karrieros Brutus und Enobaria übrig.
Katniss und ihre Gruppe wollen auch diese beiden aus dem Weg räumen, indem sie ihnen eine Falle mit Beetees speziellem Draht stellen. Der Draht soll vom Dschungel bis an den Strand und ins Wasser gespannt werden und der Blitz soll den gesamten Abschnitt dann unter Strom setzten. Doch gerade als Katniss und Johanna den Draht zum Wasser bringen, passiert eins nach dem anderen. Der Draht scheint gekappt worden zu sein, als Katniss auch schon auf den Kopf geschlagen wird und sie wird kurz bewusstlos. Anschließend rennt sie zurück zum Baum, an dem nur noch, der ebenfalls zu Boden geschlagene, Beetee zu finden ist. Der Draht ist nach wie vor um den Baum gewickelt in den der Blitz einschlagen wird. Kurz vor dem Blitzeinschlag schießt Katniss das andere Ende des Drahtes in das Kraftfeld hinein. Dadurch wird das gesamte Kraftfeld um die Arena zerstört. Als Katniss das nächste Mal erwacht, befindet sie sich mit Beetee, Finnick, Haymitch und Plutarch Heavensbee in einem Hovercraft auf dem Weg nach Distrikt 13.

Allgemeine Gedanken

In diesem letzten Abschnitt passieren so unfassbar viele Dinge, dass man wirklich nur noch durch die Seiten rast. Dabei muss man aber ganz schön aufpassen, dass man auch ja kein Detail verpasst und dieses Mal war ich ja zu mindestens schon auf das abrupte Ende der Spiele vorbereitet.
Und wer hätte gedacht, dass die Spiele brav weiterlaufen, während im Rest des Landes die Rebellion im ganz großen Stil tobt!? Diese Wendungen, die man nie kommen sieht, sind vor allem in Abschnitt 3 und 4 sehr gut gemacht.
Und was ich auch noch loswerden will: Ich mag auch hier wieder diese Szenen in denen Katniss Geschenke bekommt und sie kombiniert, was Haymitch ihr damit sagen will. Mich hat es nur gewundert, dass sie die 24 Brötchen plötzlich nicht mehr hinterfragt hat. Gut sie kamen nicht direkt von Haymitch, sondern aus Distrikt 3, aber trotzdem....auffällig war diese unpassende Anzahl an Brötchen für die Gruppe ja schon.

Lieblingszitat

S. 426 - im Hovercraft:
 „«Wir mussten dich retten, weil du der Spotttölpel bist, Katniss«, sagt Plutarch. «Solange du lebst, lebt die Revolution.«
Der Vogel, die Brosche, das Lied, die Beeren, die Uhr, der Kräcker, das Kleid, das in Flammen aufgeht. Ich bin der Spotttölpel. Die, die den Plänen des Kapitols zum Trotz überlebt.
Das Symbol der Rebellion.“

Beste und schlechteste Stelle

Beste Stelle...kann ich auch dieses Mal wirklich schwer sagen, da mir dieses ganze Arena-Geschehen sehr gut gefallen hat. Und es waren zwar die zweiten Spiele, die wir ganz genau aus Katniss Sicht miterleben durften und doch kam keine Langeweile auf. Nichts hat sich irgendwie gedoppelt und dieses ganze "Die-Arena-ist-eine-Uhr-und-in-12-Sektoren-eingeteilt"-Ding war wieder so eine unfassbar gute Idee. Ich bin einfach fasziniert davon, wenn Autoren solche Ideen haben - denn ich hätte die Phantasie garantiert nicht. Umso mehr bewundere ich es. Und mich würde wirklich mal interessieren, was in den restlichen Sektoren passiert ist, denn Katniss&Co haben ja nicht bei allen herausgefunden, was das Kapitol dort für sie bereit hält.
Schlechteste Stelle...ich habe tatsächlich mal was zu diesem Punkt. Haymitch gesteht Katniss, dass Peeta (,Johanna& Enobaria) vom Kapitol geschnappt wurden, woraufhin sich Katniss wie ein wildes Tier auf Haymitch stürzt und obendrein schreien sie sich gegenseitig „[…] schrecklich, wirklich schreckliche Dinge entgegen.“. Also ich mein...hähhh? Ich mein gut, sie fühlt wahrscheinlich eine geballte Ladung Wut, Enttäuschung und Trauer auf ein Mal und das kann man alles verstehen, aber meinetwegen hätte Frau Collins sie das ganze Zimmer in Schutt und Asche legen können. Und vor allem: was wurde da so hässliches gesagt?

positive/ negative Änderungen

Juhu wir erleben auch mal eine fröhliche Katniss!:) Anscheinend helfen Katniss hoffnungslose Situationen in denen sie mit ihrem eigenen Tod bereits abgeschlossen hat, um mal loszulassen und zu lachen. Ich fand beispielsweise den Punkt schön, als Finnick und sie, sich mit dieser graugrünen Salbe eincremen und dann Peeta gemeinsam wecken, um ihn zu erschrecken:D
Finnick zeigt sich auch sonst nur von seiner guten Seite. Die letzten Zweifel an seiner Person sind damit ausgeräumt. Und Johanna mochte ich am Schluss auch. Irgendwie könnte sie mit ihrer Art fast schon Katniss ältere Schwester sein;)

Passend zum Abschnitt ⚜ 

- Die 75. Hungerspiele -


Fan Art by Nina Strieder - Unglaublich gut!








Fan Art by alternatecoppa
 Ich bin sOoo gespannt, wie das im Film alles aussehen wird. Und dann muss ich auch noch gestehen, dass ich den dritten Teil bisher noch nicht gelesen habe. Bin mir auch noch nicht sicher, ob ich den vor dem Film Catching Fire oder danach tun werde.


Ausgedacht und organisiert wird die Leserunde von Elli (Blog: "Leben zwischen den Seiten").

>>Hier<< könnt ihr euch Ellis Post dazu durchlesen und erfahren, worum es geht.
Ich hoffe euch hat es gefallen und vielleicht mag ja jemand auch seine Meinung dazu als Kommentar kundtun;)

Liebe Grüße,
Eli

༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞

Kommentare:

  1. Ich finde dein Zitat mal wieder richtig gut. Genauso wie die Bilder... und den Text. ;)
    Ich liebe Finnick. Und Johanna finde ich auch ganz ok (sie ist im letzten Teil aber noch besser). Aber es stimmt, sie könnte ihre ältere Schwester sein, so wie sie sich benimmt. :)
    Liebe grüße,
    Marianne

    AntwortenLöschen
  2. Haha danke:D Dein Posts haben mir aber auch sehr gut gefallen!

    LG,
    Eli

    AntwortenLöschen

Egal was euch nun nach dem Lesen des Beitrags in den Kopf kommt - schreibt es mir. Ich freue mich riesig über jedes einzelne Kommentar! ♡